drogi.ch
Appenzell Ausserrhoden

Kanton Appenzell Ausserrhoden: Zahl der Verkehrsunfälle nahm 2017 zu

Kanton Appenzell Ausserrhoden: Zahl der Verkehrsunfälle nahm 2017 zu
Jetzt bewerten!

Im Vergleich zum Vorjahr erhöhte sich die Zahl der polizeilich registrierten Verkehrsunfälle um 36. Waren es 2016 noch 382, sind es im Statistikjahr 418 Unfälle. Letztmals registrierte die Kantonspolizei im Jahr 2013 mehr als 400 Verkehrsunfälle.

Die häufigsten Unfallursachen sind nach wie vor die nichtangepasste Geschwindigkeit und auf das Missachten des Vortrittsrechts zurückzuführen. Die Anzahl Fahrradunfälle sind im Vergleich zum Vorjahr praktisch unverändert.

Weiterlesen

Waldstatt AR: Autofahrer prallt gegen Strassenlampe – niemand verletzt

Waldstatt AR: Autofahrer prallt gegen Strassenlampe – niemand verletzt
Jetzt bewerten!

In Waldstatt ist am Dienstag, 27. März 2018, ein Autofahrer gegen einen Mast der Strassenbeleuchtung gefahren. Es entstand Sachschaden. Personen kamen keine zu Schaden.

Am Nachmittag, 13.45 Uhr, fuhr ein 59-jähriger Autofahrer mit seinem Fahrzeug von Waldstatt in Richtung Herisau.

Weiterlesen

Wald AR: Auto stösst gegen Baumstrunk – Beifahrerin unbestimmt verletzt

Wald AR: Auto stösst gegen Baumstrunk – Beifahrerin unbestimmt verletzt
Jetzt bewerten!

Am Dienstagmorgen, 27. März 2018, ist es in Wald zu einem Selbstunfall gekommen. Auf der schneebedeckten Strasse geriet ein Autofahrer ins Schleudern und stiess gegen einen Baumstrunk.

Der Lenker blieb unverletzt, seine Beifahrerin wurde ins Spital überführt. Am Personenwagen entstand Totalschaden.

Weiterlesen

Kanton Appenzell Ausserrhoden: Straftaten gingen 2017 um 9 Prozent zurück

Kanton Appenzell Ausserrhoden: Straftaten gingen 2017 um 9 Prozent zurück
Jetzt bewerten!

Der Kanton Appenzell Ausserrhoden ist im gesamtschweizerischen Vergleich weiterhin im Bereich der Kriminalität ein sicherer Kanton.

Die Aufklärungsquote aller Straftaten gegen das Strafgesetzbuch (StGB) liegt bei 67,7%. Die Gesamtzahl der Straftaten nach StGB liegt für das Jahr 2017 bei 1‘568, was einem Rückgang gegenüber dem Vorjahr von 9% gleich kommt. Die Zahl der registrierten Widerhandlungen gegen das Betäubungsmittelgesetz beträgt 136 und ist somit um 20% zurückgegangen.

Weiterlesen

Urnäsch AR: Auto mit entgegenkommendem PW kollidiert

Urnäsch AR: Auto mit entgegenkommendem PW kollidiert
Jetzt bewerten!

Am Freitag, 23. März 2018, 14.45 Uhr, kam es auf der Schwägalpstrasse zu einem Verkehrsunfall. Es entstand Sachschaden in der Höhe von mehreren Tausend Franken.

Ein Personenwagenlenker fuhr von Urnäsch kommend in Richtung Schwägalp. Beim oberen Grossgarten kam ihm ein anderer Personenwagen entgegen.

Weiterlesen

Rehetobel AR: Autofahrerin prallt gegen Schneeräumungsfahrzeug und verletzt sich

Rehetobel AR: Autofahrerin prallt gegen Schneeräumungsfahrzeug und verletzt sich
Jetzt bewerten!

In Rehetobel ist am Mittwochvormittag, 21. März 2018, ein Personenwagen mit einem Pfadschlitten zusammengestossen. Die Autofahrerin verletzte sich dabei und wurde ins Spital überführt.

Um 10.20 Uhr lenkte eine 49-jährige Frau ihr Auto im Dorf Rehetobel in Richtung Kaien. In der Linkskurve, im Bereich der Kirche, nahm sie das Schneeräumungsfahrzeug zu spät wahr und prallte gegen den angebauten Schneepflug.

Weiterlesen

Teufen / Speicher AR: Autofahrerin prallt gegen Röhrenzaun und Streifkollision

Teufen / Speicher AR: Autofahrerin prallt gegen Röhrenzaun und Streifkollision
Jetzt bewerten!

Am Mittwoch, 21. März 2018, ist es in Teufen und in Speicher zu Verkehrsunfällen gekommen. Die am Unfall beteiligten Personen blieben unverletzt, an den Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Am frühen Mittwochmorgen, 02.40 Uhr, lenkte eine 54-jährige Frau ihr Auto auf der schneebedeckten Strasse von Speicher in Richtung Teufen. In einer Kurve im Innerortsbereich in Teufen kam die Autofahrerin mit ihrem Fahrzeug ins Schleudern, geriet über die Gegenfahrbahn und prallte gegen einen Röhrenzaun (s. Titelbild). Am Auto entstand Totalschaden und es musste durch die aufgebotene Pikettgarage abtransportiert werden. Der Sachschaden am Metallzaun wird auf mehrere tausend Franken geschätzt.

Weiterlesen

Wattwil SG: Fahrunfähiger Lenker kracht in Baumstämme und Scheunenwand

Wattwil SG: Fahrunfähiger Lenker kracht in Baumstämme und Scheunenwand
Jetzt bewerten!

Am Montagmorgen (12.03.2018), um 8 Uhr, ist auf der Rickenstrasse ein 48-jähriger Autofahrer verunfallt. Der Mann hat sich dabei verletzt. Weil er fahrunfähig unterwegs gewesen ist, musste er den Führerausweis abgeben.

Der Mann fuhr von Neuhaus in Richtung Wattwil. In einer Linkskurve geriet er mit seinem Auto über den Fahrbahnrand hinaus und geradeaus über das Wiesland. Dort kollidierte sein Auto zuerst mit am Boden liegenden Baumstämmen und anschliessend mit einer Scheunenwand.

Weiterlesen