Bern

Berner Jura / Seeland BE: Nach Raubüberfällen sieben Jugendliche ermittelt

Berner Jura / Seeland BE: Nach Raubüberfällen sieben Jugendliche ermittelt

Die Kantonspolizei Bern hat umfangreiche Ermittlungen im Zusammenhang mit mehreren Raubüberfällen von Anfang 2019 in den Regionen Berner Jura und Seeland abgeschlossen. Sieben Personen, die mutmasslichen an verschiedenen Delikten beteiligt waren, konnten identifiziert werden. Sie werden sich vor der Justiz zu verantworten haben.

Die Kantonspolizei Bern hat umfangreiche Ermittlungen im Zusammenhang mit Raubüberfällen in Villeret, Les Reussilles und Le Landeron (NE) sowie zu mehreren Einbruchdiebstählen, Diebstählen und weiteren Delikten von Anfang 2019 in Bellmund, Biel und Bellach (SO), abgeschlossen.

Weiterlesen »

Ostermundigen BE: Velofahrerin (59) bei Kollision schwer verletzt

Ostermundigen BE: Velofahrerin (59) bei Kollision schwer verletzt

Am Samstagnachmittag ist es in Ostermundigen zu einem Unfall zwischen einem Velo und einem Auto gekommen. Die Velolenkerin wurde dabei schwer verletzt und musste mit einer Ambulanz ins Spital gebracht werden.

Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

Weiterlesen »

Kanton Bern: 50 Meldungen zu „falschen Polizisten“ – 45’000 Franken erbeutet

09.08.2019 |  Von  |  Bern, Betrug, Polizeinews, Schweiz  | 
Kanton Bern: 50 Meldungen zu

Bei der Kantonspolizei Bern gingen seit Mitte Juli gegen 50 Meldungen zu verdächtigen Anrufen ein, welche von „falschen Polizisten“ getätigt wurden.

Hochdeutsch sprechende Personen gaben sich als Polizisten aus und fragten nach Wertsachen. In einem Fall erbeuteten sie 45’000 Franken. Die Kantonspolizei Bern mahnt zur Vorsicht und gibt Tipps.

Weiterlesen »

Bern BE: Aktion gegen Drogenhandel – vier Personen angehalten

08.08.2019 |  Von  |  Alkohol & Drogen, Bern, Polizeinews, Schweiz  | 
Bern BE: Aktion gegen Drogenhandel - vier Personen angehalten

Die Kantonspolizei Bern hat am Mittwochabend im Rahmen einer gezielten Aktion gegen den Betäubungsmittelhandel in Bern vier Personen angehalten und Kokain sichergestellt.

Beim Einsatz und im weiteren Verlauf des Abends störten Drittpersonen wiederholt die Einsatzkräfte bei der Arbeit und machten, teils systematisch, Aufnahmen von Mitarbeitenden und Einsatzfahrzeugen. In diesem Zusammenhang wurden mehrere Personen kontrolliert und teilweise für weitere Abklärungen auf eine Wache gebracht.

Weiterlesen »

Kanton Bern: Mitmachen – für einen sicheren Schulweg sorgen

Kanton Bern: Mitmachen – für einen sicheren Schulweg sorgen

Zum Schulstart am Montag sind im Kanton Bern wieder zahlreiche Kinder im Strassenverkehr unterwegs. Die Kantonspolizei Bern ist auf den Schulwegen präsent und führt Kontrollen durch.

Sie macht darauf aufmerksam, dass Kinder das Strassenumfeld anders wahrnehmen als Erwachsene und Gefahren noch nicht richtig einschätzen können. Sie nimmt deshalb alle Verkehrsteilnehmer in die Pflicht, zur Sicherheit der Kleinsten im Verkehr beizutragen.

Weiterlesen »

Herzogenbuchsee BE: Fahndung nach Angriff auf YB-Extrazug im August 2017

Herzogenbuchsee BE: Fahndung nach Angriff auf YB-Extrazug im August 2017

Im Zusammenhang mit einem Angriff auf einen Extrazug mit Fans des BSC YB im August 2017 in Herzogenbuchsee hat die zuständige Staatsanwaltschaft eine Öffentlichkeitsfahndung verfügt. Mehrere Personen hatten den Zug, der Berner Fans an das Auswärtsspiel gegen den FC Zürich brachte, während eines geplanten Halts gestürmt. Ein Zugmitarbeiter wurde verletzt.

Innert Wochenfrist werden verdeckte Bilder der mutmasslichen Täter publiziert.

Weiterlesen »