Zürich

Wetzikon ZH: 27-Jähriger mit halsbrecherischer Art auf der Flucht vor der Polizei

Am frühen Samstagmorgen (22.10.2016) hat sich ein Autolenker in Wetzikon einer Verkehrskontrolle entzogen. Auf seiner Flucht beging er anschliessend  diverse Verkehrsdelikte und gefährdete dadurch weitere Verkehrsteilnehmer.

Er wurde an seinem Wohnort verhaftet.

Weiterlesen

Bezirk Uster: Betrügerpaar ergaunert CHF 2’000

Die Kantonspolizei Zürich hat am Donnerstagabend (13.10.2016) im Bezirk Uster ein mutmassliches Betrügerpaar verhaftet, das zuvor unter Vortäuschung einer Liebesbeziehung von einem Mann knapp 2’000 Franken ergaunert hat.

Am Donnerstagvormittag meldete sich ein 59-jähriger Mann in Begleitung seines Beistandes in der Polizeistation Uster, um eine Anzeige wegen Betruges zu erstatten.

Weiterlesen

A53/Uster-Nord: Pannenstreifen der Autobahnausfahrt bei Stau zur Benutzung freigegeben

Aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens kommt es im Verkehrsraum Zürich immer häufiger zu Rückstaus bei Autobahnausfahrten. Zur Erhöhung der Verkehrssicherheit und zur Vermeidung von gefährlichen Fahrmanövern wird das Benutzen des Pannenstreifens bei der Autobahnausfahrt Uster-Nord mittels entsprechender Signalisation freigegeben.

In der Woche vom 24. bis 28. Oktober 2016 wird als erster Schritt bei der Autobahnausfahrt Uster-Nord das Hinweissignal Freigabe des Pannenstreifens angebracht, welches das bereits heute praktizierte Einordnen auf dem Pannenstreifen bei Rückstau vorschreibt.

Weiterlesen

Dietikon/Dübendorf: Hanf-Indoor-Anlagen ausgehoben

Die Kantonspolizei Zürich hat am Mittwochmorgen (19.10.2016) in Dietikon und in Dübendorf je eine Hanf-Indoor-Anlage ausgehoben und den Betreiber beider Anlagen festgenommen.

Aufgrund polizeilicher Ermittlungen bestand der Verdacht, dass ein 37-jähriger Schweizer in Dietikon und in Dübendorf je eine illegale Hanfplantage betreibt.

Weiterlesen

Winterthur: Mutmasslicher Betäubungsmittelhändler mit illegalem Aufenthalt festgenommen

Am Dienstagnachmittag (18.10.2016), kurz vor 16 Uhr, beobachtete eine Zivilpatrouille der Stadtpolizei Winterthur einen Betäubungsmittelhandel beim Archplatz. Bei der anschliessenden Personenkontrolle konnte beim Abnehmer eine geringe Menge Kokain sichergestellt werden.

Der mutmassliche Händler wurde festgenommen. Bei dessen Überprüfung stellte sich heraus, dass sich der 34-Jährige illegal in der Schweiz aufhält.

Weiterlesen