Aufrufe

Kanton Uri: Feuerverbot im Freien leicht gelockert – gilt nicht für Wälder

14.08.2018 |  Von  |  Polizeinews, Prävention, Schweiz, Uri, Wetter  | 

Die lokal unterschiedlich ausgefallenen Niederschläge der vergangenen Tage konnten die Trockenheit vor allem im Offenland leicht entschärfen. Dies trifft jedoch nicht auf die Wälder zu.

Nach wie vor ist die aktuelle Waldbrandgefahr im Kanton Uri sowie in den übrigen Zentralschweizer Kantonen lokal unterschiedlich ausgeprägt. Die für eine wesentliche Entschärfung der Waldbrandgefahr notwendigen länger andauernden Niederschläge sind noch nicht eingetreten.

Weiterlesen »

Kanton Wallis: Schulbeginn – die Sicherheit der Kinder geht uns alle an! (Video)

Ab Montag, 20. August 2018 begeben sich wieder mehr als 36’000 Kinder auf den Schulweg. Die Kantonspolizei und ihre Partnerorganisationen werden auf den Strassen präsent sein, um die Sicherheit der Schüler sicherzustellen.

Wie bereits in den vergangenen Jahren verstärkt die Kantonspolizei die Präsenz bei den Schulhäusern, um dabei den Verkehrsteilnehmern das korrekte Verhalten im Strassenverkehr in Erinnerung zu rufen.

Weiterlesen »

Kanton Schaffhausen: Sicherheitsaktion zum Schulbeginn

Von Montag (13.08.2018) bis Freitag (17.08.2018) führt die Schaffhauser Polizei zusammen mit der TCS Sektion Schaffhausen und der ACS Sektion Schaffhausen zum Schulbeginn an diversen Standorten im Kanton eine Sicherheitsaktion durch.

Sie werden dabei tatkräftig von Schulklassen unterstützt. Die Schaffhauser Polizei bittet alle Verkehrsteilnehmer um besondere Rücksicht und Aufmerksamkeit im Zusammenhang mit dem Schulbeginn. Dazu hat sie auch die Pneus von Patrouillenautos mit dem Slogan „Rad steht – Kind geht“ versehen.

Weiterlesen »

Liechtenstein: Am absoluten Feuerverbot wird bis auf Weiteres festgehalten

In den vergangenen drei Monaten gab es kaum Niederschlag und überdurchschnittlich warme Temperaturen. Bei der seit 1928 in Vaduz betriebenen Wetterstation wurde bis anhin noch nie ein niederschlagsärmerer Frühsommer registriert.

In den liechtensteinischen Wäldern herrschen daher für unsere Breiten ungewohnte Verhältnisse: Der Oberboden ist ausgetrocknet, die Krautschicht ist vielerorts verdorrt; Sträucher und Bäume beginnen sich zu verfärben.

Weiterlesen »

Chur GR: Schulbeginn – Verkehrskontrollen werden intensiviert

Die Stadtpolizei wird in den ersten Wochen des Schulbeginns die Verkehrskontrollen intensivieren. Speziell vor und nach den Schulstunden werden im Bereich der Schulhäuser gezielte Kontrollen durchgeführt sowie die sichtbare Präsenz erhöht.

In Chur besuchen 2’824 Kinder die Schule, davon 520 den Kindergarten. Die Stadtpolizei führt zur Sicherheit der jüngsten Verkehrsteilnehmenden auf den Schulwegen gezielte Verkehrskontrollen durch. Ebenso werden die Fahrzeuglenker bei der Feststellung eines Fehlverhaltens informiert, sensibilisiert und nötigenfalls verzeigt.

Weiterlesen »

Mutmasslich rechtsextreme Musik auf Campingplatz – „SS“-Runen auf T-Shirt

Am vergangenen Samstag (11.08.2018, ca. 16:55 Uhr) hat ein Hinweisgeber die Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg über eine Gruppe von etwa 20 Personen auf einem Campingplatz nahe Mirow (LK MSE) informiert, die mutmasslich rechtsextreme Musik lautstark hörten. Beim Eintreffen der Beamten hatte die Gruppe nach Zeugenaussagen den Platz mit ihren Kanus wieder verlassen.

Die Verdächtigen konnten durch Polizeikräfte auf dem Wasser gestellt werden. Im Zuge der polizeilichen Massnahmen wurde eine Musikbox zur weiteren Beweissicherung sichergestellt.

Weiterlesen »

St.Gallen SG: Einbrecher (Schweizer, 19) festgenommen

Am Montagmorgen (13.08.2018), kurz vor 3 Uhr, ist an der St.Leonhardstrasse in ein Tankstellenshop eingebrochen worden. Ein 19-jähriger Schweizer konnte in unmittelbarer Nähe durch Mitarbeiter der Stadtpolizei St.Gallen festgenommen werden.

Er wurde zur Weiterbearbeitung der Kantonspolizei St.Gallen übergeben.

Weiterlesen »