Tötungsdelikt

17-Jährige tot aufgefunden – Bekannter (Deutsch-Kenianer, 19) festgenommen

17-Jährige tot aufgefunden – Bekannter (Deutsch-Kenianer, 19) festgenommen

Eine aus Unkel (Rheinland Pfalz) stammende 17-jährige Vermisste wurde in den Abendstunden des 02.12.2018 in Sankt-Augustin tot aufgefunden. Aus den ersten polizeilichen Ermittlungen zu der Vermisstensache ergaben sich zunächst Anhaltspunkte auf einen möglichen Aufenthalt der 17-Jährigen im Raum Bonn.

In den Nachmittagsstunden des 02.12.2018 fanden Spaziergänger dann an einem Weiher bei Sankt-Augustin-Menden, im Bereich der Strasse „Auf dem Mirzengrehn“ in unmittelbarer Nähe der BAB 59 persönliche Gegenstände der Vermissten auf und informierten die Polizei.

Weiterlesen »

Honduras: Verurteilungen im Mordfall Berta Cáceres – „Gerechtigkeit steht noch aus“

30.11.2018 |  Von  |  Polizeinews, Tötungsdelikt  | 
Honduras: Verurteilungen im Mordfall Berta Cáceres – „Gerechtigkeit steht noch aus“

Am gestrigen Donnerstag, 29. November 2018, fällte der erste Strafsenat sein Urteil im Prozess gegen die mutmasslichen Mörder und Mittelsmänner im Mordfall Berta Cáceres.

Die international bekannte honduranische Menschenrechtsverteidigerin und Trägerin des renommierten Goldman-Umweltschutzpreises war in der Nacht vom 2. auf den 3. März 2016 in ihrem Haus in der Kleinstadt La Esperanza-Intibucá erschossen worden. Der mexikanische Umweltaktivist Gustavo Castro überlebte das Attentat verletzt.

Weiterlesen »

Islamistischer Attentäter vom Breitscheidplatz hatte offenbar Mitwisser

Islamistischer Attentäter vom Breitscheidplatz hatte offenbar Mitwisser

Der Attentäter Anis Amri hatte offenbar mindestens einen Mitwisser, der in den Plan für den Terroranschlag auf dem Berliner Breitscheidplatz eingeweiht war.

Darüber informierte der Leiter des Berliner Landeskriminalamtes (LKA), Christian Steiof, am vergangenen Freitag in einer nicht-öffentlichen Sitzung des Amri-Untersuchungsausschusses im Berliner Abgeordnetenhaus. Der Inhalt von Steiofs Aussage wurde dem rbb, der Berliner Morgenpost und dem ARD-Magazin Kontraste von mehreren Teilnehmern der Sitzung bestätigt.

Weiterlesen »

85-jähriger Rentner getötet – tatverdächtig ist ein afghanischer Staatsangehöriger

85-jähriger Rentner getötet - tatverdächtig ist ein afghanischer Staatsangehöriger

Am 17.11.2018 gegen 2:00 Uhr ist der Rentner Dietrich P. in seinem Einfamilienhaus in Wittenburg mit einem Messer getötet worden.

Dringend tatverdächtig ist ein 20 Jahre alter afghanischer Staatsangehöriger, gegen den das Amtsgericht Schwerin auf Antrag der Staatsanwaltschaft Schwerin noch am 17.11.2018 Haftbefehl wegen heimtückischen Mordes erlassen hat.

Weiterlesen »

Mann mit Messer im Rücken aufgefunden – 59-jährige Ex-Frau festgenommen

Mann mit Messer im Rücken aufgefunden - 59-jährige Ex-Frau festgenommen

Beamte des Stadtpolizeikommandos Brigittenau wurden wegen eines Messerstichs alarmiert.

Am Einsatzort konnten die Beamten einen 57-jährigen Mann mit einem Messer im Rücken auffinden. Der 57-Jährige wurde vor Ort von der Wiener Berufsrettung erstversorgt und in ein Spital gebracht. Es bestand keine Lebensgefahr.

Weiterlesen »