DE | FR | IT
#Schweizweit

Steinhausen ZG/A14: Betrunkener (16) geht zu Fuss über Autobahn und wird erfasst

Ein alkoholisierter Mann ist auf der Autobahn von einem Auto erfasst worden. Der Jugendliche hatte offensichtlich Schutzengel und wurde nur leicht verletzt.

In der Nacht auf Sonntag (28. November 2021), um 02:30 Uhr, ist ein junger Mann auf der Autobahn A14 von einem Auto angefahren worden. Zum Unfall kam es, weil der stark alkoholisierte 16-Jährige die Autobahn zwischen Baar und der Ausfahrt Cham/Steinhausen zu Fuss überquerte, um nach Hause zu kommen.

Weiterlesen »

Arbon TG: Frau (34) stürzt von Balkon und verletzt sich schwer – ins Spital geflogen

Nach dem Sturz von einem Balkon in Arbon musste in der Nacht zum Sonntag eine Frau mit der Rega ins Spital geflogen werden.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau stürzte kurz vor 2 Uhr eine 34-jährige Frau von einem Balkon eines Mehrfamilienhauses an der Kornfeldstrasse auf die Wiese.

Weiterlesen »

Muttenz BL: Raubüberfall auf Bankfiliale – Polizei setzt Belohnung aus

Heute Freitagvormittag, 26. November 2021, kurz vor 11.00 Uhr, wurde auf die UBS-Bankfiliale in Muttenz BL ein bewaffneter Raubüberfall verübt. Verletzt wurde niemand. Die unbekannte Täterschaft erbeutete mehrere tausend Franken. Die Polizei sucht Zeugen.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft betrat eine zurzeit unbekannte Täterschaft die Filiale der UBS an der Hauptstrasse in Muttenz. Mittels Vorzeigen einer Waffe forderte die Täterschaft die Herausgabe von Bargeld.

Weiterlesen »

Freiburg FR: Verdächtiges Paket auf dem Bluefactory-Gelände gefunden

Heute Morgen wurde die Kantonspolizei wegen eines verdächtigen Pakets auf dem Bluefactory- Gelände in Freiburg alarmiert. Die Zugänge zum Gelände wurden abgesperrt und gesichert. Zirka zwanzig Personen wurden vorsorglich evakuiert. Die NEDEX-Spezialisten wurden angefordert und konnten den Gegenstand neutralisieren. Es wurde niemand verletzt und es gab keine Schäden.

Kurz nach 08:00 Uhr heute Morgen wurde die Kantonspolizei wegen eines verdächtigen Pakets auf dem Bluefactory-Gelände in Freiburg alarmiert.

Weiterlesen »

Binningen BL: Cybercrime – Staatsanwaltschaft nimmt verdächtige Person in Haft

Im Rahmen einer international koordinierten Aktion wurde am 26. Oktober 2021 in Binningen eine Person festgenommen und gestützt auf ein internationales Rechtshilfeersuchen der Staatsanwaltschaft Paris befragt.

Zudem wurden verschiedene Beweismittel beschlagnahmt. Zeitlich parallel führt auch die Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft ein Strafverfahren wegen des Verdachts auf Geldwäscherei sowie des Verdachts auf Datenbeschädigung gegen die beschuldigte Person. Diese befindet sich derzeit in Untersuchungshaft.

Weiterlesen »

Basel BS: Mann (†) stürzt auf Bahngleise und verletzt sich tödlich

Am 16. November 2021, kurz vor 10.00 Uhr, ist es am Peter Merian-Weg zu einem Todesfall gekommen. Nach den bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt war ein Mann bei der Tramhaltestelle Peter Merian auf die Bahngleise gestürzt.

Er erlitt dabei tödliche Verletzungen. Hinweise auf Dritteinwirkungen oder einen Unfall liegen nicht vor.

Weiterlesen »

Tramelan / St. Imier BE: Ein Toter und zwei verletzte Personen nach Schussabgabe

16.11.2021 |  Von  |  #Schweizweit, Bern, Polizeinews, Schweiz  | 

Am Montagnachmittag ist es in Tramelan einer Schussabgabe gekommen. Es wurden zwei Personen verletzt und ins Spital gebracht. Im Zuge der eingeleiteten Massnahmen wurde in St. Imier eine leblose Person aufgefunden. Zum Todesfall sowie zur Schussabgabe und einem möglichen Zusammenhang sind Ermittlungen aufgenommen worden.

Am Montag, 15. November 2021, ging kurz nach 16.20 Uhr die Meldung bei der Kantonspolizei Bern ein, wonach an der rue du Crêt-Georges in Tramelan eine Person bei einer Schussabgabe verletzt worden sei. Nach ersten Aussagen, denen zufolge eine dritte am Vorfall beteiligte Person die Örtlichkeit mit einer Schusswaffe verlassen habe, wurden umfangreiche Fahndungsmassnahmen eingeleitet.

Weiterlesen »

Berikon AG: Sexueller Übergriff auf 14-Jährige – Zeugenaufruf

Vermutlich der gleiche Täter, der Mitte September in Berikon eine ältere Frau sexuell bedrängt hatte, machte sich nun vor einer Woche an eine Schülerin heran. Die Kantonspolizei ermittelt und sucht Augenzeugen.

Zum neuerlichen Vorfall kam es am Sonntag, 7. November 2021, etwa um 21 Uhr in der Nähe der Kreisschule. Diesmal war es eine 14-jährige Schülerin, welche mit ihrem Hund neben der Bahnhofstrasse am Spazieren war. Dabei fiel ihr ein junger Mann auf, der singend und johlend auf der anderen Strassenseite unterwegs war. Die 14-Jährige verlor ihn kurz aus den Augen und begegnete ihm dann erneut.

Weiterlesen »

Arisdorf BL / A2: Ein Todesopfer (†18) und vier Verletzte bei Horror-Crash

In der Nacht vom Freitag, 12. November auf Samstag, 13. November, um 00.22 Uhr, verursachte der Lenker des Personenwagens einen Selbstunfall. Vier Personen werden zum Teil schwer verletzt, eine Person kam ums Leben. Die Autobahn musste in beide Richtungen für mehrere Stunden gesperrt werden.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr der 18-jährige Lenker auf der Autobahn A2 in Fahrtrichtung Bern/Luzern. Aus bis anhin nicht restlos geklärten Gründen geriet der Personenwagen, ein Mercedes AMG, bei der Einfahrt Arisdorf nach rechts, wo er ein erstes Mal seitlich mit der Leitplanke kollidierte.

Weiterlesen »