#Schweizweit

Paradoxer Entscheid des Bundesrats: Gastgewerbe weiter unter Druck

Mit einer Milliarde Franken will der Bundesrat Unternehmen unterstützen, die stark von der Corona-Krise betroffen sind.

Doch Betriebe, die zum Zeitpunkt der Einreichung des Härtefallgesuchs überschuldet sind, sind vom Härtefallprogramm ausgeschlossen. Mit diesem nicht nachvollziehbaren Entscheid schädigt der Bundesrat das Gastgewerbe massiv.

Weiterlesen »

Winter vor den Toren: Polizei gibt Vorbereitungs-Tipps

Windige Strömungen, Kälte und Schnee können gefährlich sein, wenn das Auto nicht gut für den Winter ausgerüstet ist.

Wie jedes Jahr macht das Präventionsprojekt des Departements für Strassenverkehrssicherheit und der Kantonspolizei den Autofahrern bewusst, wie wichtig es ist, während der Wintersaison angemessen auf Reisen vorbereitet zu sein.

Weiterlesen »

Wiederholung der Initiative gegen Heiratsstrafte: Bundesgericht legitimiert Missachtung des Volkswillens

Die eidgenössische Volksinitiative “Für Ehe und Familie – gegen die Heiratsstrafe” wurde am 28. Februar 2016 hauchdünn abgelehnt (49,2% Ja – 50,8% Nein; über 15 Stände stimmten zu).

Nachdem bekannt wurde, dass das Stimmvolk im Vorfeld der Abstimmung mit massiv irreführenden Zahlen hinters Licht geführt worden war, hob das Bundesgericht die Abstimmung auf.

Weiterlesen »

Passwort-Phishing: Polizei gibt Tipps zum Schutz vor Cyberkriminellen

Unter den verschiedenen Tricks von Cyberkriminellen ist das Passwortfischen eine Technik, die häufig eingesetzt, aber dank zugänglicher Vorsichtsmassnahmen oft umgangen wird.

Je nach Umgebung wird dieses Phänomen als “Phishing” oder “hameçonnage (fr.)” bezeichnet. Bei diesen Diebstählen von persönlichen und vertraulichen Informationen gibt es drei Phasen: Kontaktaufnahme – Abfangen persönlicher Daten – Anreicherung durch Nutzung der Daten.

Weiterlesen »

Corona-Massnahmen: Bundesrat will laut GastroSuisse das Gastgewerbe opfern

Die Corona-Krise belastet das Gastgewerbe schwer. 100’000 Arbeitsplätze drohen verloren zu gehen. Der Bundesrat schaute an seiner heutigen Medienkonferenz darüber hinweg und nimmt tausende Konkurse in der Gastronomie und Hotellerie bewusst in Kauf.

Der Branchenverband GastroSuisse ist enttäuscht und fordert Bund und Kantone auf, die wenigen beschlossenen Massnahmen sorgfältig und schnell umzusetzen, um noch eine allzu grosse Katastrophe zu verhindern.

Weiterlesen »

Schweiz-Wetter: Frühlingsgefühle im November

02.11.2020 |  Von  |  #Schweizweit, News, Regionen, Schweiz, Wetter  | 

Das riesige Sturmtief Nina dreht aktuell im hohen Norden seine Kreise, sein Zentrum liegt über dem Europäischen Nordmeer zwischen Island und Norwegen.

An seiner Südflanke schaufelte es heute einen Schwall sehr milder Luft nach Mitteleuropa – das liess die Temperaturrekorde in der Schweiz, aber auch in Deutschland regelrecht purzeln. Hier eine kurze Bilanz zu einem der mildesten Novembertage seit Aufzeichnungsbeginn!

Weiterlesen »