News



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Polizeinews


Luzern: Junglenker brauste mit 83 km/h durch 30er-Zone – 13 Monate bedingt

Luzern: Junglenker brauste mit 83 km/h durch 30er-Zone - 13 Monate bedingt

Ein 22-jähriger Raser aus Malaysia musste sich vor dem Luzerner Kriminalgericht verantworten. Er wurde zu einer bedingten Freiheitsstrafe von 13 Monaten verurteilt.

Der Mann war 2015 in der Stadt Luzern nachts mit Tempo 83 durch eine 30er-Zone beim Campingplatz Lido gebrettert. Dabei war er geblitzt worden.

Weiterlesen »

Stadt St.Gallen: Bei Verkehrskontrolle 26 Geschwindigkeitsübertretungen festgestellt

Stadt St.Gallen: Bei Verkehrskontrolle 26 Geschwindigkeitsübertretungen festgestellt

Am Donnerstag (16.03.2017) hat die Stadtpolizei St.Gallen auf der Zürcher Strasse eine Verkehrskontrolle durchgeführt. In Zusammenarbeit mit dem Touring Club Schweiz und der City Garage wurden 57 Fahrzeuglenker und deren Fahrzeuge kontrolliert.

Am Donnerstagabend zwischen 19 und 21:30 Uhr hat die Stadtpolizei St.Gallen auf der Zürcher Strasse eine Verkehrskontrolle durchgeführt.

Weiterlesen »

Fendels (Ö): Thurgauer Skifahrer (39) stirbt nach Sturz auf der Piste

Fendels (Ö): Thurgauer Skifahrer (39) stirbt nach Sturz auf der Piste

Ein Schweizer Skifahrer hat sich am Donnerstag (16.03.2017) bei einem Sturz so heftig verletzt, dass er noch vor Ort verstarb – trotz Helm.

Einen Tag nach einem schweren Lawinenunglück, bei dem vier Schweizer ums Leben kamen, ist schon wieder ein Schweizer (39) in den Tiroler Bergen gestorben: Am Donnerstagvormittag zog sich ein Thurgauer bei einem Sturz auf einer Piste in Fendels im Bezirk Landeck tödliche Verletzungen zu.

Weiterlesen »

Bern: Brutaler Sextäter wegen Übergriffen auf zwei Frauen in Haft

Bern: Brutaler Sextäter wegen Übergriffen auf zwei Frauen in Haft

Nach einem sexuellen Übergriff auf eine Frau Mitte Juli 2016 in Bern konnte inzwischen der mutmassliche Täter angehalten werden. Er steht zudem in dringendem Verdacht, Ende August 2016 eine weitere Frau angegriffen zu haben. Das Opfer konnte um Hilfe schreien, woraufhin der Täter flüchtete.

Weitere Ermittlungen zu den Ereignissen sind im Gang.

Weiterlesen »

Zofingen AG: Raser verurteilt – mit 107 Sachen durch Rothrist AG gebrettert

Zofingen AG: Raser verurteilt – mit 107 Sachen durch Rothrist AG gebrettert

Stefano D. (20) wurde im Dezember 2015 in Rothrist AG innerorts mit 107 km/h geblitzt. Nach dem Billett-Entzug fuhr er einfach weiter Auto. Dafür wurde der Raser gestern vom Bezirksgericht Zofingen AG verurteilt.

Der junge Italiener bestritt vor Gericht seine Raserfahrt mit seinem Alfa Romeo 147 GTA (250 PS) nicht: „Das war ein Seich!“, gab er offen zu.

Weiterlesen »

Bellinzona TI: Falsche Genehmigungen – zwei neue Verdächtige

17.03.2017 |  Von  |  Betrug, Polizeinews, Schweiz, Tessin, Verbrechen  | 
Bellinzona TI: Falsche Genehmigungen - zwei neue Verdächtige

Die Staatsanwaltschaft und die Kantonspolizei berichten, dass im Rahmen der laufenden Untersuchungen zu falschen Genehmigungen ein 27-jähriger Schweizer Versicherungsmakler aus Bellinzona sowie ein 28-jähriger Schweizer, ebenfalls aus Bellinzona, der beim Departement für Finanzen und Wirtschaft beschäftigt ist, befragt wurden.

Sie wurden angeklagt und nach ihnen wurde gefahndet wegen Verstossen gegen das Ausländergesetz. Sie werden verdächtigt, Personen, die illegal in der Schweiz leben, geholfen zu haben und mehrfach die Behörden getäuscht zu haben.

Weiterlesen »

Laufen-Uhwiesen ZH: Bestätigt – Wolf hat Schaf gerissen

17.03.2017 |  Von  |  Polizeinews, Schweiz, Zürich  | 
Laufen-Uhwiesen ZH: Bestätigt - Wolf hat Schaf gerissen

Es war ein Wolf, der im Zürcher Weinland ein Schaf gerissen hat – das zeigen die Untersuchungsergebnisse. Seither wurden keine weiteren gesicherten Spuren einer Wolfspräsenz im Kanton Zürich mehr gefunden. Das Tier ist vermutlich inzwischen weitergezogen.

Ein Wolf hat das Schaf gerissen, das am 2. März 2017 im Zürcher Weinland durch Bisse getötet wurde. Das zeigen die nun vorliegenden Resultate der genetischen Untersuchungen des Laboratoire de Biologie de la Conservation de l’Université de Lausanne.

Weiterlesen »

Zollikerberg ZH: Mieter bei Wohnungsbrand leicht verletzt – über 100’000 CHF Schaden

17.03.2017 |  Von  |  Brände, Polizeinews, Schweiz, Zürich  | 
Zollikerberg ZH: Mieter bei Wohnungsbrand leicht verletzt – über 100'000 CHF Schaden

Beim Brand in einer Wohnung in Zollikerberg (Gemeinde Zollikon) in der Nacht auf Freitag (17.3.2017) eine Person leicht verletzt worden. Es entstand ein Sachschaden von über 100’000 Franken.

Kurz vor 22:30 Uhr ging bei Schutz & Rettung der Notruf ein, dass es in der Wohnung in einem Mehrfamilienhause brenne.

Weiterlesen »

Wohlen AG: Jugendliche Sprayer in flagranti erwischt

Wohlen AG: Jugendliche Sprayer in flagranti erwischt

Dank eines Hinweises von Anwohnern konnte die Polizei zwei Sprayer auf frischer Tat fassen. Die beiden Jugendlichen hatten in Wohlen Betonwände versprayt.

Die Anwohner hörten am Donnerstag, 16. März 2017, gegen 23.30 Uhr verdächtige Geräusche. Sie schaute nach und sah, wie zwei Personen mit Spraydosen in der Hand aus einer Unterführung in der Nähe der Post traten.

Weiterlesen »