drogi.ch

News



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Polizeinews


Wil: Ohne Führerausweis und unter Drogeneinfluss Auto geklaut

04.11.2016 |  Von  |  Diebstahl, Polizeinews, Schweiz, St. Gallen  | 

Am Donnerstag (03.11.2016), um 11:35 Uhr, haben ein 38-jähriger Mann und eine 30-jährige Frau ein Auto von einem Privatparkplatz an der Poststrasse entwendet. Die beiden Beschuldigten könnten kurze Zeit später in Niederuzwil angehalten und festgenommen werden.

Der 38-jährige Schweizer entwendete den Autoschlüssel eines 50-jährigen Mannes aus dessen Jackentasche und stieg mit der 30-jährigen Österreicherin in das Auto. Mit ihr als Beifahrerin fuhr der Mann auf die Autobahn A1 Richtung Oberbüren.

Weiterlesen

Breitenbach SO: Mofalenkerin von Auto erfasst und schwer verletzt

04.11.2016 |  Von  |  Polizeinews, Schweiz, Solothurn, Unfälle  | 

In Breitenbach kam es am Donnerstagnachmittag zu einer Kollision zwischen einem Auto und einem Motorfahrrad. Die Mofalenkerin wurde dabei verletzt und in ein Spital geflogen.

Am Donnertag, 3. November 2016, um 14.10 Uhr beabsichtigte ein Autolenker auf der Passwangstrasse die Gegenfahrbahn zu überqueren, um auf einen Parkplatz zu fahren.

Weiterlesen

Waffen und Munition freiwillig abgeben – Aktionstag im Kanton Zürich

04.11.2016 |  Von  |  Polizeinews, Schweiz, Zürich  | 

Nach den grossen Erfolgen der Aktionstage zur freiwilligen Waffenrückgabe in den vergangenen Jahren erhält die Bevölkerung des Kantons Zürich auch in diesem Jahr die Gelegenheit, nicht mehr benötigte private Waffen, Waffenzubehör, Waffenbestandteile und Munition sowie Laserpointer bei der Kantonspolizei Zürich abzugeben und der Vernichtung zuzuführen.

Entgegengenommen werden Faust- und Handfeuerwaffen, Schreckschuss-, Luftdruck-, CO2-, Softair- sowie Imitationswaffen, ausgemusterte Ordonnanzwaffen, Messer, Schlag-, Hieb- und Wurfwaffen, Elektroschockgeräte sowie Munition und Laserpointer. Die rechtliche Grundlage für die Aktion findet sich in Art. 31a des Bundesgesetzes über Waffen, Waffenzubehör und Munition sowie in § 8 Abs. 3 der Zürcher Waffenverordnung.

Weiterlesen

Rickenbach ZH: Bewaffneter Maskierter raubt Lebensmittelgeschäft aus – Zeugenaufruf

Ein unbekannter Mann hat am Donnerstagabend (3.11.2016) in Rickenbach ein Verkaufsgeschäft überfallen und Bargeld von mehreren hundert Franken erbeutet. Verletzt wurde niemand.

Kurz vor 18.30 Uhr betrat ein maskierter Mann das Lebensmittelgeschäft, bedrohte die allein anwesende Verkäuferin mit einer Faustfeuerwaffe und verlangte die Herausgabe von Bargeld. Mit mehreren hundert Franken Beute flüchtete er aus dem Laden. Draussen stieg er in einen offensichtlich wartenden, dunklen Personenwagen, welcher danach in unbekannte Richtung davonfuhr.

Weiterlesen

Zürich, Kreis 9: Einschreiten des Ehemanns führt zur Verhaftung zweier Räuber

Am Donnerstagabend, 3. November 2016, überfielen im Kreis 9 zwei mit einer Stichwaffe bewaffnete Männer eine Frau. Dank der Mithilfe des Ehemannes des Opfers konnten die mutmasslichen Täter verhaftet werden.

Um ca. 22.30 Uhr, bedrohten zwei Männer, in der Nähe des Stadions Letzigrund, eine Frau mit einer Stichwaffe und verlangten Geld von ihr. Die Bedrohte überliess den Männern daraufhin ihr Portemonnaie, worauf diese flüchteten.

Weiterlesen

Zürich, Kreis 4: Überfall auf Tabakwarengeschäft – Zeugen gesucht

Am Donnerstagabend, 3. November 2016, überfiel ein Unbekannter ein Tabakwarengeschäft an der Badenerstrasse und erbeutete mehrere hundert Franken. Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeuginnen und Zeugen.

Kurz vor 21.30 Uhr betrat ein Unbekannter das Tabakwarengeschäft an der Badenerstrasse 300. Er bedrohte den Angestellten mit einer Stichwaffe und forderte die Herausgabe des Bargelds. Mit mehreren hundert Franken flüchtete der Räuber in der Folge aus dem Geschäft.

Weiterlesen