Aktuelle Corona-News
Coronavirus

Polizei Wien verstärkt COVID-Kontrollmaßnahmen

Wien. Der Schutz der Bevölkerung ist die verfassungsmäßige Grundaufgabe der Polizei und im Selbstverständnis der täglichen Aufgabenerfüllung tief verwurzelt.

Aus diesem Grund ist auch derzeit die Vollziehung der COVID-19-Maßnahmen, im Dialog aber auch mit Sanktion, ein integraler Bestandteil des täglichen Polizeidienstes.

Weiterlesen »

Epidemiegesetz – 8 Menschen wegen gemeinsamen Essens angezeigt

Kematen in Tirol. Am Nachmittag des 03.04.3020 wurde auf der Terrasse einer Dachterrassenwohnung in einem Mehrparteienhaus in Kematen iT, das sich im Umbau befindet, ein privates Grillfest veranstaltet, an dem insgesamt acht Personen im Alter zwischen 22 und 57 Jahren teilgenommen haben.

Die Personen haben sich laut ihren Angaben getroffen, um dem Wohnungsbesitzer beim Siedeln zu helfen. Anschließend hätten sie gemeinsam etwas gegessen.

Weiterlesen »

Raum Bellinzona TI: Zwei Jugendliche im Gebirge verunfallt

Die Kantonspolizei berichtet, dass gestern kurz nach 21.00 Uhr zwei Jugendliche aus dem Raum Bellinzona als vermisst gemeldet wurden, weil sie von einer Wanderung im Sementina-Gebirge nicht zurückgekehrt waren.

Unmittelbar danach wurde die Suche eingeleitet, an der Beamte der Kantonspolizei und Männer der Schweizerischen Bergrettung beteiligt waren.

Weiterlesen »

Kanton Uri: Führungsstab berichtet über aktuelle Corona-Lage

Der Kantonale Führungsstab (Kafur) hat sich heute per Videochat zum Lagerapport getroffen. Der Stand der mit dem Coronavirus Infizierten im Kanton Uri beträgt 66 Personen. 6 Personen davon sind hospitalisiert.

26 Personen gelten als geheilt. Bisher ist im Kanton Uri eine mit dem Coronavirus infizierte Person gestorben.

Weiterlesen »

Liechtenstein: Hochbetagte Corona-positive Person gestorben

Bislang wurden insgesamt 77 Personen, die in Liechtenstein wohnhaft sind, positiv auf COVID-19 getestet. Eine der positiv getesteten Personen ist am Samstag, 4. April verstorben.

Es handelt sich um eine hochbetagte Person, welche im Haus St. Laurentius in Schaan lebte und dort isoliert wurde. Eine Hospitalisierung war aufgrund der Symptome nicht angezeigt.

Weiterlesen »

Polizei zieht positive Bilanz bei Corona-Kontrollen

Saarbrücken. Wie im Vorfeld angekündigt, haben sowohl Polizei als auch Ordnungsämter am heutigen Samstag (04.04.2020) im ganzen Land die Einhaltung der Verordnung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie kontrolliert.

Bei schönem Frühlingswetter zeigten die Beamt*innen schwerpunktmäßig an beliebten Ausflugs- und Freizeitzielen (z.B. Bostal- und Losheimer Stausee, am Schaumberg, an Jägersburger und Glashütter Weiher, Saaranlagen Saarbrücken) verstärkt Präsenz.

Weiterlesen »

Kanton NW: Führungsstab agiert seit einem Monat – Strukturen bewähren sich

Als einer der ersten Kantone hat Nidwalden am 3. März den kantonalen Führungsstab eingesetzt, um die Bewältigung der Corona-Krise zu koordinieren.

Unter der Co-Leitung von Ruedi Wyrsch und Toni Käslin unterstützt der Führungsstab die Regierung dabei, die Auswirkungen der Krise auf die Bevölkerung so gering wie möglich zu halten.

Weiterlesen »