Unfälle

Kanton St.Gallen: Drei Arbeiter aus der Höhe hinuntergefallen und verletzt

24.05.2017 |  Von  |  Polizeinews, Schweiz, St. Gallen, Unfälle  | 
Kanton St.Gallen: Drei Arbeiter aus der Höhe hinuntergefallen und verletzt

Am Dienstag (23.05.2107), ist die Kantonspolizei St.Gallen an drei Arbeitsunfälle ausgerückt. In allen Fällen sind Arbeiter aus grösserer Höhe heruntergefallen und haben sich dabei verletzt.

Kurz nach 08:40 Uhr, war ein 27-jähriger Gerüstbauer in Grub SG mit dem Aufbau eines Baugerüsts beschäftigt. Das noch nicht fertig gestellte Gerüst kippte plötzlich von der Fassade weg. Der 27-Jährige sprang vom Gerüst und verletzte sich bei der Landung leicht. Er wurde vom Rettungsdienst ins Spital gebracht.

Weiterlesen »

Tunnel Sachseln OW: 49-jähriger Lenker an der Unfallstelle verstorben

Tunnel Sachseln OW: 49-jähriger Lenker an der Unfallstelle verstorben

Am Dienstagabend ereignete sich im Tunnel Sachseln ein Verkehrsunfall mit Todesfolge zwischen einem Personenwagen und einem Lastwagen. Der Tunnel Sachseln musste für rund fünf Stunden gesperrt werden.

Am Dienstag, 23. Mai 2017 um ca. 17.20 Uhr fuhr ein Personenwagenlenker durch den Tunnel Sachseln Richtung Brünig. Aus noch ungeklärten Gründen geriet er über die doppelte Sicherheitslinie auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal in einen korrekt entgegenkommenden Lastwagen.

Weiterlesen »

Baden AG: Velofahrerin nach Streifkollision verletzt – Zeugen gesucht

Baden AG: Velofahrerin nach Streifkollision verletzt – Zeugen gesucht

Heute Morgen streiften sich in Baden ein Auto und eine Velofahrerin. Diese kam zu Fall und verletzte sich. Der genaue Unfallhergang ist unklar, weshalb die Kantonspolizei Augenzeugen sucht.

Die leichte Kollision ereignete sich am Dienstag, 23. Mai 2017, um 9 Uhr auf der Bruggerstrasse in Baden. Auf verschiedenen Fahrstreifen fuhren die 27-jährige Velofahrerin und der 24-jährige Automobilist in allgemeine Richtung Brugg.

Weiterlesen »

Münchwilen TG: 11-jähriger Velofahrer vor Auto geraten und mittelschwer verletzt

Münchwilen TG: 11-jähriger Velofahrer vor Auto geraten und mittelschwer verletzt

Nach einem Verkehrsunfall in Münchwilen musste am Dienstag ein Velofahrer ins Spital gebracht werden.

Eine 24-jährige Autofahrerin war kurz nach 7 Uhr auf der Frauenfelderstrasse Richtung Wil unterwegs. Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau wollte sie auf der Höhe der Industriestrasse einen Velofahrer überholen. In diesem Moment machte dieser einen Schwenker und geriet vor das Auto.
Weiterlesen »

Lausen BL: Arbeiter von Spanplatten getroffen und schwer verletzt

Lausen BL: Arbeiter von Spanplatten getroffen und schwer verletzt

Am Dienstagmorgen, 23 Mai 2017, gegen 11 Uhr, ereignete sich am Rolleweg in Lausen ein Arbeitsunfall. Eine Person erlitt dabei schwere Verletzungen und musste in ein Spital gebracht werden.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft hantierte der 45-jährige Mann in einer Werkstatt am Rolleweg in Lausen mit mehreren Spanplatten, welche an einen Pfosten angelehnt waren. Aus bisher nicht unbekannten Gründen kippten die Spanplatten (ca. 400 kg) und fielen auf den Arbeiter.

Weiterlesen »

Amriswil TG: Alkoholisierter Lenker verursacht Frontalkollision

Amriswil TG: Alkoholisierter Lenker verursacht Frontalkollision

Nach einem Verkehrsunfall hat die Kantonspolizei Thurgau am Montagabend in Amriswil einen alkoholisierten Autofahrer aus dem Verkehr gezogen.
 
Kurz vor 22.15 Uhr fuhr ein 64-jähriger Autolenker auf der Weinfelderstrasse in Richtung Weinfelden. Kurz nach dem Kreisel „Weinfelderstrasse/Alleestrasse“ bog er nach links ab und übersah dabei einen entgegenkommenden Motorradfahrer.

Weiterlesen »

Hombrechtikon ZH: Reiterin (†50) tödlich verletzt

Hombrechtikon ZH: Reiterin (†50) tödlich verletzt

Bei einem Reitunfall in Hombrechtikon hat sich am Montagnachmittag (22.5.2017) eine Frau tödliche Verletzungen zugezogen.

Eine 50-jährige Frau machte in Begleitung einer weiteren Reiterin gegen 13.10 Uhr mit ihrem Pferd einen Ausritt. Beim Besteigen des Pferdes stürzte die Frau aus noch ungeklärten Gründen auf den Forstboden.

Weiterlesen »

Davos Dorf GR: 71-Jähriger beim Rasenmähen tödlich verunglückt

Davos Dorf GR: 71-Jähriger beim Rasenmähen tödlich verunglückt

Am Montag ist in Davos Dorf ein Mann beim Rasenmähen in den Dorfbach gefallen und durch die Strömung mitgerissen worden. Der Verunfallte verstarb noch vor Ort.

Der 71-Jährige mähte mit seinem Rasenmäher am Montagabend gegen halb sechs Uhr in Davos Dorf den Rasen unmittelbar neben dem Dorfbach. Dabei rutschte der Rasenmäher über die Mauer hinunter in den Bach. Der Mann wollte den Rasenmäher noch halten und stürzte dabei ebenfalls in das Bachbett.

Weiterlesen »