Solothurn

Kanton Solothurn: Rund 30 Unfälle infolge winterlichen Verhältnissen – Zeugenaufruf

Die Kantonspolizei Solothurn ist seit Freitag, 13. Januar 2017, im ganzen Kantonsgebiet rund 30 Mal wegen Verkehrsunfällen kontaktiert worden, welche auf die winterlichen Strassenverhältnisse zurückzuführen sind. Die Bilanz: Viel Sachschaden und zwei leicht verletzte Personen.

Die Kantonspolizei rät zu erhöhter Vorsicht im Strassenverkehr.

Weiterlesen »