Tierische Rettung

Frick AG: Wohnungsbrand – zwei Personen im Spital – Hund gerettet

Zwei Bewohner einer Mehrfamilienhauswohnung mussten nach einem Brand ins Spital geführt werden. Ein Hund in einer Nachbarswohnung konnte durch die Polizei in Sicherheit gebracht werden. Die Kantonspolizei hat die Ermittlungen zur Klärung der Brandursache eingeleitet.

Am Mittwochmorgen, 29. November 2017, kurz vor 10.00 Uhr ging bei der Notrufzentrale die Meldung über einen Brandausbruch in einer Wohnung an der Grubenstrasse in Frick ein.

Weiterlesen »

Wil SG: Hundewelpen aus Garten gestohlen

Am Donnerstag (23.11.2017), in der Zeit zwischen 09.00 und 09.30 Uhr, hat eine unbekannte Täterschaft an der Fürstenlandstrasse einen Garten betreten.

Sie stahl zwei kleine Havanerser-Hunde, einen Rüden und eine Hündin, aus dem Garten und entfernte sich unerkannt.

Weiterlesen »

Flumenthal SO: Vier Schafe werden ab Weide vermisst – Zeugenaufruf

Seit Dienstag werden ab einer Weide in Flumenthal vier Schafe vermisst. Der Besitzer meldete das Fehlen der Tiere nach selbstständiger Suche über mehrere Tage hinweg am vergangenen Freitag.

Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zum Verblieb der Schafe machen können.

Weiterlesen »

Inwil LU / A14: Autobahn beidseitig gesperrt – wegen Berner Sennenhündin Dora

Donnerstagnachmittag ist einer Hundebesitzerin ihre Hündin Dora wegen einem lauten Geräusch aus dem Halsband geschlüpft und geflohen. Die Suche nach dem Hund blieb vorerst erfolglos. Am Freitagvormittag wurde die Hündin am Rand der Autobahn erneut gesichtet und konnte etwas später eingefangen werden.

Die Autobahn musste dazu beidseitig gesperrt werden.

Weiterlesen »

Stadt St.Gallen SG: Frau im Westen der Stadt entdeckt ausgesetzte Hasen

Am Dienstag (29.08.2017) fand eine Frau im Westen der Stadt einen ausgesetzten Hasen. An derselben Örtlichkeit veranlasste am Samstag (02.09.2017) ein weiterer ausgesetzter Hase einen Polizeieinsatz.

Die Stadtpolizei St.Gallen sucht Zeugen, welche Angaben zu den ausgesetzten Hasen machen können.

Weiterlesen »

Stadt Winterthur ZH: Skorpion gefunden – Tier wird dem Tierrettungsdienst übergeben

Am Samstagabend (19.08.17) wurde an einer Hausfassade an der Zürcherstrasse ein kleiner Skorpion aufgefunden. Er wurde durch die Stadtpolizei Winterthur mitgenommen und an den Tierrettungsdienst übergeben.

Gemäss Reptilien- und Gifttierexperte, Erich Hausammann, Kantonspolizei Zürich, Tier-/Umweltschutz, handelt es sich beim Tier um ein mutmasslich aus dem Tessin oder Italien eingebrachtes Spinnentier.

Weiterlesen »