Schwyz

Pfäffikon SZ: Fussgängerin angefahren – unbekannter Lenker gesucht

Am Mittwoch, 11. Januar 2017, ereignete sich auf der Churerstrasse in Pfäffikon ein Verkehrsunfall. Eine Fussgängerin überquerte um 19.15 Uhr die Strasse auf einem Fussgängerstreifen.

Dabei kam es zur Kollision mit einem Auto. Dessen unbekannter Fahrzeuglenker erkundigte sich nach ihrem Befinden und setzte seine Fahrt anschliessend fort. Die 16-Jährige wurde bei der Kollision leicht verletzt.

Weiterlesen »

Haltikon SZ: Feuerwehr wegen Grossbrand immer noch im Einsatz

12.01.2017 |  Von  |  Brände, Polizeinews, Schweiz, Schwyz  | 

Die Bekämpfung der letzten Brandherde im Untergeschoss einer am Montag, 9. Januar 2017, in Brand geratenen Produktionshalle eines Holzverarbeitungsbetriebs in Haltikon dauert weiter an.

In der Nacht auf Donnerstag, 12. Januar 2017, wurde die Stützpunktfeuerwehr Küssnacht von den Feuerwehren Feusisberg-Schindellegi und Lachen für die Brandwache abgelöst.

Weiterlesen »

Haltikon SZ: Grossbrand in Holzverarbeitungsbetrieb – Löscharbeiten dauern an (Video)

10.01.2017 |  Von  |  Brände, Polizeinews, Schweiz, Schwyz  | 

Am Montag, 9. Januar 2017, brach in einem Holzverarbeitungsbetrieb in Haltikon um 14.30 Uhr ein Brand aus. Die Feuerwehr konnte eine Ausbreitung des Brandes verhindern.

Trotz eines Grossaufgebots an Einsatzkräften dauern die Löscharbeiten weiter an. Ein Feuerwehrmann wurde leicht verletzt. Die Strasse zwischen Küssnacht und Udligenswil bleibt weiterhin gesperrt.

Weiterlesen »

Haltikon SZ: Löscharbeiten in Holzbaubetrieb dauern an – Helikopter im Einsatz (Video)

Die Löscharbeiten aufgrund des Brandes in einem Holzbaubetrieb in Haltikon, der am Montag, 9. Januar 2017, um 14.30 Uhr ausgebrochen war, wurden die ganze Nacht über fortgesetzt.

Der Brand ist noch nicht gelöscht, die Löscharbeiten werden mit einem Grossaufgebot der Feuerwehr und mit dem Einsatz eines Löschhelikopters fortgesetzt.

Weiterlesen »

Haltikon SZ: Holzverarbeitungsbetrieb steht im Vollbrand

Am Montag, 9. Januar 2017, ist um 14.30 Uhr in Haltikon in einem Holzverarbeitungsbetrieb ein Brand ausgebrochen. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand eine Halle bereits im Vollbrand und eine zweite war betroffen. Die Einsatzkräfte konnten ein weiteres Ausbreiten des Brandes verhindern.

Für die Umwelt besteht keine Gefahr. Zurzeit bestehen keine Meldungen über vermisste oder verletzte Personen, die Mitarbeitenden des Betriebs konnten das Gebäude rechtzeitig verlassen.

Weiterlesen »