Unfälle

Semsales FR, A12: Am Steuer eingenickt und mehrmals überschlagen

23.02.2017 |  Von  |  Freiburg, Polizeinews, Schweiz, Unfälle  | 
Semsales FR, A12: Am Steuer eingenickt und mehrmals überschlagen

Am Mittwochabend ereignete sich auf der A12 Höhe Semsales FR ein Selbstunfall. Dabei wurde eine Autofahrerin leicht verletzt. Weil sie kurz eingeschlafen war, überschlug sich ihr Fahrzeug mehrmals.

Gestern Abend um 21.45 Uhr war eine Frau (69) mit ihrem Personenwagen auf der Autobahn A12 von Vevey in Richtung Bulle unterwegs. Auf der Höhe von Semsales schlief sie am Steuer kurz ein. Infolge dessen kollidierte ihr Auto mit einem Zaun sowie einer Antenne eines SOS-Anschlusses. Anschliessend überschlug sich das Fahrzeug mehrfach und kam danach zum Stillstand.

Weiterlesen »

Leukerbad VS: Tourenskifahrer (†36) bei Lawinenunfall gestorben

Leukerbad VS: Tourenskifahrer (†36) bei Lawinenunfall gestorben

Am 22. Februar 2017 gegen 15:00, löste sich unterhalb dem „Balmhorn“ eine Schneebrettlawine. Ein Tourenskifahrer verlor dabei sein Leben.

Zwei Tourenskifahrer im Alter von 42 und 36 Jahren starteten am 22.02.2017 um 06:30 zum Aufstieg  von der Altelshütte hoch zum Balmhorn. Bei der Abfahrt befuhren sie den Südhang des Balmhorns in einem Abstand von ungefähr 30 Meter.

Weiterlesen »

Thayngen SH: Lastwagenanhänger in Brand geraten – einige geladene Autos beschädigt

Thayngen SH: Lastwagenanhänger in Brand geraten – einige geladene Autos beschädigt

Am späten Mittwochabend, 22.02.2017, geriet ein polnischer Sachentransportanhänger, welcher mehrere Personenwagen für den Export geladen hatte, im Bereich des Zollhofs in Thayngen in Brand.

Zu Hilfe geeilte Beamte der Grenzwache versuchten vergeblich den Brand mit mehreren Feuerlöschern zu bekämpfen. Durch die aufgebotene Stützpunktfeuerwehr Thayngen konnte der Fahrzeugbrand schnell gelöscht werden. Der Chauffeur blieb unverletzt. Nebst dem Anhänger wurden einige geladene Personenwagen durch das Feuer beschädigt.

Weiterlesen »

Thayngen SH: 20-jähriger Motorradfahrer gestürzt und leicht verletzt

22.02.2017 |  Von  |  Polizeinews, Schaffhausen, Schweiz, Unfälle  | 
Thayngen SH: 20-jähriger Motorradfahrer gestürzt und leicht verletzt

Am Mittwochabend (22.02.2017) hat sich in Thayngen ein Alleinunfall mit einem Motorradfahrer ereignet. Bei diesem Unfall wurde der Lenker des Motorrads leicht verletzt. Es entstand geringer Sachschaden.

Um ca. 18:30 Uhr am Mittwochabend (22.02.2017) fuhr ein 20-jähriger Motorradlenker auf der Erlengasse in Thayngen vom Kreisverkehrsplatz „Rieker“ kommend in Richtung Kreuzplatz.

Weiterlesen »

Rickenbach TG: Drei Verletzte nach heftiger Kollision

Rickenbach TG: Drei Verletzte nach heftiger Kollision

Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmittag in Rickenbach wurden drei Personen leicht verletzt.

Gemäss den Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau wollte ein 32-jähriger Autofahrer, der kurz vor 11.30 Uhr auf Toggenburgerstrasse in Richtung Kirchberg unterwegs war, an der Verzweigung mit der Wilenstrasse nach links abbiegen.

Weiterlesen »