Bern

Schüpbach BE: 77-jährige Frau nach Verkehrsunfall im Spital verstorben

27.01.2017 |  Von  |  Bern, Polizeinews, Schweiz, Todesfälle, Unfälle  | 

Die 77-jährige Frau, die sich nach einem Verkehrsunfall in Schüpbach (Gemeinde Signau) während mehrerer Tage in kritischem Zustand befand, ist am Donnerstag im Spital verstorben.

Die 77-jährige Frau aus dem Kanton Bern die am Samstag, 21. Januar 2017, nach einem Verkehrsunfall in Schüpbach (Gemeinde Signau) mit Verletzungen ins Spital gebracht worden war (s. Meldung vom 21. Januar 2017), befand sich während mehrerer Tage in kritischem Zustand.

Weiterlesen »

2016: Berufsfeuerwehr Bern 2268 Mal im Einsatz – Rettungsgasse wird oft ignoriert

Die Berufsfeuerwehr intervenierte im vergangenen Jahr insgesamt 2‘268 Mal, was einem theoretischen Durchschnitt von rund 6.2 Einsätzen pro Tag entspricht. Bei 67 Ereignissen mussten zur Verstärkung der Einsatzmannschaften Teile der dienstfreien Wache und/oder der Nachtwache und des Brandcorps alarmmässig aufgeboten werden.

Die 600 Angehörigen der Zivilschutzorganisation Bern plus leisteten über 2‘000 Diensttage, davon rund jeder vierte zugunsten der Gemeinschaft im Rahmen von Veranstaltungen. Die Arbeiten des Quartieramts der Stadt Bern konzentrierten sich auf die Zivilschutzanlage an der Mingerstrasse und das Ausbildungsgelände im Riedbach.

Weiterlesen »

Zeugenaufruf in Bern: Fahndung nach Ausschreitungen mit mehreren Verletzten

Im Rahmen der Ermittlungen zu den gewaltsamen Auseinandersetzungen zwischen Teilnehmern zweier Kundgebungen im September 2015 in Bern hat die zuständige Staatsanwaltschaft eine Öffentlichkeitsfahndung verfügt.

So werden Fotos noch unbekannter Personen, die unter dringendem Tatverdacht stehen und die auch nach dieser Ankündigung nicht identifiziert werden konnten, kommende Woche publiziert.

Weiterlesen »

Pieterlen BE: Zwei scheuende Pferde von Zug tödlich erfasst

23.01.2017 |  Von  |  Bern, Polizeinews, Schweiz  | 

Am Montagnachmittag sind in Pieterlen zwei Pferde von einem Zug erfasst und dabei tödlich verletzt worden. Zuvor war ein Mann, welcher eines der Pferde geritten hatte, leicht verletzt worden. Der Bahnverkehr zwischen Biel und Lengnau war für rund drei Stunden unterbrochen.

Der Regionalen Einsatzzentrale der Kantonspolizei Bern wurde am Montag, 23. Januar 2017, kurz nach 15.40 Uhr, gemeldet, dass es in Pieterlen zu einem Bahnunfall gekommen sei.

Weiterlesen »

Bern: Fahrendes Polizeifahrzeug mit Farbe beworfen

In der Nacht auf Sonntag haben unbekannte Täter in Bern das Amtshaus und ein fahrendes Polizeifahrzeug unter anderem mit Farbe gefüllte Einmachgläser beworfen. Die Frontscheibe des Autos ging dabei zu Bruch. Die Einsatzkräfte blieben unverletzt.

Die Kantonspolizei hat unter der Leitung der Staatsanwaltschaft Ermittlungen aufgenommen.

Weiterlesen »

Schüpbach BE: 82-jähriger Mann nach Unfall im Spital verstorben

Der 82-jährige Mann, der am Samstagnachmittag in Schüpbach (Gemeinde Signau) bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden war, ist im Spital verstorben.

Der 82-jährige Lenker aus dem Kanton Bern der am Samstag, 21. Januar 2017, nach einem Verkehrsunfall in Schüpbach (Gemeinde Signau) mit schweren Verletzungen ins Spital gebracht worden war (s. Meldung vom 21. Januar 2017), ist gleichentags im Spital an seinen Verletzungen verstorben.

Weiterlesen »