drogi.ch
Raubüberfälle

Zeugen gesucht: Tankstellenshop in Geuensee von unbekanntem Täter überfallen

Am Montagabend hat ein unbekannter Mann den Avia Tankstellenshop in Geuensee überfallen. Verletzt wurde niemand. Der Täter ist mit Bargeld geflohen. Die Luzerner Polizei sucht Zeugen.

Der Raubüberfall ereignete sich am am Montagabend (7.11.16) nach 21.30 Uhr in Geuensee. Ein unbekannter, schwarz gekleideter Mann betrat mit einer Faustfeuerwaffe den Avia Tankstellen Shop im Schäracher. Er bedrohte eine Verkäuferin und verlangte Bargeld. Danach flüchtete er mit der Beute. Verletzt wurde niemand.

Weiterlesen

Birmensdorf: Zwei Personen angegriffen und beraubt – Vier Verhaftungen

Mehrere unbekannte Personen haben am Sonntagabend (6.11.2016) in Birmensdorf zwei Männer angegriffen, leicht verletzt und beraubt. Vier mutmassliche Täter konnten verhaftet werden.

Kurz vor 18.30 Uhr wurden zwei Männer beim Bahnhof von einer teilweise vermummten Personengruppe angegriffen. Dabei wurden die 19 und 21 Jahre alten Männer festgehalten und mit Fäusten sowie Fusstritten traktiert. Sie erlitten leichte Verletzungen.

Weiterlesen

Gebenstorf: Versuchter Raub nach Mitternacht – Mann von zwei Tätern bedroht

Ein Mann wurde in der Nacht auf Freitag bei einer Bushaltestelle in Gebenstorf angesprochen und bedroht. Die Täterschaft forderte Bargeld. Das Opfer konnte jedoch davonrennen. Die Kantonspolizei sucht nach Zeugen.

Bei der Kantonspolizei ging am Freitagmorgen, 04. November 2016 eine Meldung über einen Raubversuch in Gebenstorf ein. Das Opfer erschien zur Anzeigeerstattung auf dem Polizeiposten Baden und schilderte den Tatablauf.

Weiterlesen

Rickenbach ZH: Bewaffneter Maskierter raubt Lebensmittelgeschäft aus – Zeugenaufruf

Ein unbekannter Mann hat am Donnerstagabend (3.11.2016) in Rickenbach ein Verkaufsgeschäft überfallen und Bargeld von mehreren hundert Franken erbeutet. Verletzt wurde niemand.

Kurz vor 18.30 Uhr betrat ein maskierter Mann das Lebensmittelgeschäft, bedrohte die allein anwesende Verkäuferin mit einer Faustfeuerwaffe und verlangte die Herausgabe von Bargeld. Mit mehreren hundert Franken Beute flüchtete er aus dem Laden. Draussen stieg er in einen offensichtlich wartenden, dunklen Personenwagen, welcher danach in unbekannte Richtung davonfuhr.

Weiterlesen

Zürich, Kreis 9: Einschreiten des Ehemanns führt zur Verhaftung zweier Räuber

Am Donnerstagabend, 3. November 2016, überfielen im Kreis 9 zwei mit einer Stichwaffe bewaffnete Männer eine Frau. Dank der Mithilfe des Ehemannes des Opfers konnten die mutmasslichen Täter verhaftet werden.

Um ca. 22.30 Uhr, bedrohten zwei Männer, in der Nähe des Stadions Letzigrund, eine Frau mit einer Stichwaffe und verlangten Geld von ihr. Die Bedrohte überliess den Männern daraufhin ihr Portemonnaie, worauf diese flüchteten.

Weiterlesen