Raubüberfälle

Basel-Stadt: Raub – Zeugenaufruf

Am 28.08.2016, um 00.20 Uhr, wurde in der Haltingerstrasse, zwischen Klybeckstrasse und Claragraben, ein 48-jähriger Mann Opfer eines Raubes. Er wurde dabei leicht verletzt.

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass der 48-Jährige auf dem Weg nach Hause von einem Unbekannten angesprochen und um eine Zigarette gebeten wurde. Als er diese aushändigen will, reisst ihm unvermittelt ein zweiter Unbekannter den umgehängten Rucksack weg. Das Opfer wird leicht verletzt. Der erste Unbekannte bedroht ihn darauf mit einem Messer. Die Täter flüchten in der Folge in die Klybeckstrasse in Richtung Kaserne.

Weiterlesen

Basel-Stadt: Raub – Zeugenaufruf

Am 28.08.2016, kurz nach 01.30 Uhr, wurde in der Uferstrasse, auf dem Gehweg, ein 20-jährigerMann Opfer eines Raubes. Er wurde dabei verletzt.

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass der 20-Jährige durch den Uferweg lief, als er von einem Unbekannten angesprochen wurde. Unvermittelt schlug der Unbekannte darauf mit Faustschlägen auf ihn ein. Der 20-Jährige erlitt dabei Kopfverletzungen. Der Täter raubte das Mobiltelefon und flüchtete in unbekannte Richtung.

Weiterlesen