Bern

Unterseen BE: Mann tötet Schwester und Schwager, dann sich selbst

Unterseen BE: Mann tötet Schwester und Schwager, dann sich selbst

Im Rahmen der Ermittlungen zu den Ereignissen in Unterseen konnten die verstorbenen Personen identifiziert werden. So bestätigte sich, dass es sich um ein Ehepaar sowie den Bruder der Frau, alle italienische Staatsangehörige, handelt.

Aktuellen Erkenntnissen zufolge ist davon auszugehen, dass die Eheleute Opfer eines Tötungsdelikts wurden. Sämtliche Personen wiesen Stich- und Schnittverletzungen auf.

Weiterlesen »

Bleienbach BE: Kleinflugzeug beim Start auf der Piste abgestürzt

Bleienbach BE: Kleinflugzeug beim Start auf der Piste abgestürzt

Am Montagnachmittag ist in Bleienbach ein Kleinflugzeug beim Start auf der Piste abgestürzt. Der Pilot und der Passagier wurden mit je einer Ambulanz zur Kontrolle ins Spital gebracht. Die Umstände des Flugunfalls werden untersucht.

Die Meldung über einen Flugunfall auf dem Flugplatz Langenthal in Bleienbach ging bei der Kantonspolizei Bern am Montag, 24. April 2017, kurz vor 1615 Uhr, ein. Gemäss aktuellen Erkenntnissen war ein Kleinflugzeug beim Startmanöver auf der Piste aus geringer Höhe abgestürzt.

Weiterlesen »

Niederwangen BE: Bodensondierungen für geplantes Polizeizentrum

24.04.2017 |  Von  |  Bern, Polizeinews, Schweiz  | 
Niederwangen BE: Bodensondierungen für geplantes Polizeizentrum

Auf dem Gelände Juch-Hallmatt in Niederwangen (Gemeinde Köniz) plant der Kanton Bern den Bau eines Polizeizentrums. Am Dienstag, 25. April 2017 starten auf dem Baugelände verschiedene Bodensondierungen.

Um die Baugrund- und Grundwasserverhältnisse abzuklären, werden vier Stahlrohre bis rund zehn Meter tief in den Boden gerammt und als Grundwassermessstellen ausgebaut. Mit zwei weiteren Bohrungen erkunden die Fachleute die Verhältnisse bis 20 Meter Tiefe. Die Baugrundabklärungen liefern Anhaltspunkte, wie tief in den Boden gebaut werden kann.

Weiterlesen »

Kanton Bern: Zwei Abteilungen des Amts für Justizvollzug zusammengeschlossen

24.04.2017 |  Von  |  Bern, Polizeinews, Schweiz  | 
Kanton Bern: Zwei Abteilungen des Amts für Justizvollzug zusammengeschlossen

Die beiden bisherigen Abteilungen Straf- und Massnahmenvollzug (ASMV) und Bewährungshilfe und alternativer Strafvollzug (ABaS) des Amts für Justizvollzug (AJV) werden zusammengeschlossen. Das neu geschaffene Geschäftsfeld heisst Bewährungs- und Vollzugsdienste (BVD) und ist ab dem 1. Mai 2017 operativ tätig.

Damit ist ein wichtiges Ziel im Reorganisationsprozess des AJV erreicht, nämlich die Reduktion der Schnittstellen bei der Fallführung der verurteilten Personen sowie die Gewährleistung eines optimalen Informationsflusses mittels standardisierter interdisziplinärer Zusammenarbeit der Fachbereiche Vollzug und Bewährungshilfe.

Weiterlesen »

Biel BE: Tag gegen Lärm – Polizei gibt auf dem Zentralplatz wertvolle Tipps

24.04.2017 |  Von  |  Bern, Polizeinews, Schweiz  | 
Biel BE: Tag gegen Lärm – Polizei gibt auf dem Zentralplatz wertvolle Tipps

Am Mittwoch findet der internationale Tag gegen Lärm statt. In diesem Zusammenhang betreiben die Lärmfachstelle der Kantonspolizei Bern und das städtische Polizeiinspektorat einen Informationsstand am Zentralplatz in Biel. Sie geben wertvolle Tipps und beraten Besucher rund um das Thema Lärm.

Am Mittwoch, 26. April 2017, findet der internationale Tag gegen Lärm statt. Unter dem diesjährigen Motto „Ruhe fördert“ steht dabei unter anderem die Auswirkung von Lärm auf Konzentrations- und Lernfähigkeit – insbesondere von Kindern in der Schule, aber auch von Erwachsenen am Arbeitsplatz – im Fokus.

Weiterlesen »

Unterseen BE: Drei Personen mit tödlichen Verletzungen aufgefunden (Video)

Unterseen BE: Drei Personen mit tödlichen Verletzungen aufgefunden (Video)

Am frühen Samstagmorgen sind zwei Männer und eine Frau in einer Wohnung in Unterseen schwer verletzt aufgefunden worden. Eine Frau und ein Mann erlagen ihren Verletzungen noch vor Ort, ein weiterer Mann verstarb später im Spital.

Ersten Ermittlungen zufolge muss von einem Gewaltdelikt ausgegangen werden.

Weiterlesen »

Hasliberg Hohfluh BE: Zwei Autoinsassen bei Sturz in Tobel tödlich verletzt

Hasliberg Hohfluh BE: Zwei Autoinsassen bei Sturz in Tobel tödlich verletzt

Am Freitagnachmittag ist in Hasliberg Hohfluh ein Auto von der Fahrbahn abgekommen und in ein Tobel gestürzt, wobei der Lenker und der Beifahrer tödlich verletzt wurden.

Vier weitere Fahrzeuginsassen mussten zum Teil schwer verletzt mit Helikoptern und Ambulanzen ins Spital gebracht werden. Der Unfall wird durch die Kantonspolizei Bern untersucht.

Weiterlesen »