Bern

Roggwil BE: Bewohner bei Brand in Mehrfamilienhaus evakuiert

06.02.2017 |  Von  |  Bern, Brände, Polizeinews, Schweiz  | 

In der Nacht auf Montag hat sich in einem Mehrfamilienhaus in Roggwil ein Wohnungsbrand ereignet. Neun Personen mussten wegen Verdachts auf Rauchgasvergiftung ins Spital gebracht werden. Die Kantonspolizei Bern untersucht die Brandursache.

Die Meldung zu einem Feuer in einem Mehrfamilienhaus am Weibelackerweg in Roggwil ging bei der Kantonspolizei Bern am Montag, 6. Februar 2017, kurz vor 00.10 Uhr, ein. Die sofort ausgerückten Einsatzkräfte stellten vor Ort einen Brand in einer Wohnung im Hochparterre fest.

Weiterlesen »

Köniz BE: Gewächshaus in Brand gesteckt – Zeugen gesucht

Am Freitagmorgen hat ein Gewächshaus in Köniz gebrannt. Verletzt wurde niemand, es entstand jedoch Sachschaden. Die Kantonspolizei Bern geht von Brandstiftung aus und sucht Zeugen.

Die Meldung über einen Brand an einem Gewächshaus am Buchseeweg in Köniz erreichte die
Kantonspolizei Bern am Freitag, 3. Februar 2017, um 07.20 Uhr. Das Feuer konnte durch Angestellte und die sofort ausgerückte Feuerwehr Köniz rasch gelöscht werden. Verletzt wurde niemand.

Weiterlesen »

Biel BE: Parkiertes Auto beschädigt vorgefunden

In Biel hat ein Autolenker am Donnerstagmorgen sein parkiertes Auto stark beschädigt vorgefunden. Der Schaden dürfte durch ein anderes Fahrzeug verursacht worden sein. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen.

Am Donnerstagmorgen, 2. Februar 2017, wurde der Kantonspolizei Bern gemeldet, dass in Biel an einem abgestellten Auto ein erheblicher Schaden verursacht worden war.

Weiterlesen »

Seehof BE: Stall durch Brand völlig zerstört – Ferkel ums Leben gekommen

01.02.2017 |  Von  |  Bern, Brände, Polizeinews, Schweiz  | 

Am frühen Mittwochmorgen ist in einem Stall in Seehof ein Feuer ausgebrochen. Das Gebäude wurde in der Folge vollständig zerstört. Personen wurden keine verletzt. Allerdings kamen beim Brand Ferkel ums Leben.

Der Kantonspolizei Bern wurde am Mittwoch, 1. Februar 2017, gegen 06.20 Uhr, gemeldet, dass im Bereich Sonnenhalb in Seehof ein Stall in Flammen stehe. Die sofort ausgerückten Feuerwehren standen mehrere Stunden im Einsatz, um den Brand zu löschen.

Weiterlesen »

Bern/Zeugenaufruf: Fussgänger stürzt beim Besteigen eines Busses und verletzt sich

Am Sonntagabend ist beim Thunplatz in Bern ein Fussgänger gestürzt, als er einen Bus besteigen wollte. Er wurde dabei verletzt. Zur Klärung der genauen Umstände sucht die Kantonspolizei Bern Zeugen.

Am Sonntag, 29. Januar 2017, um zirka 21.00 Uhr, ist bei der Bushaltestelle Thunplatz in Bern ein Fussgänger gestürzt. Er wurde dabei verletzt und musste mit der Ambulanz ins Spital gefahren werden.

Weiterlesen »