drogi.ch

Convertible Acer Switch 10: Hybrid-Gerät aus Netbook und Tablet-PC

03.07.2014 |  Von  |  Allgemein
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Mit dem Switch 10 hat der taiwanesische Informationstechnikkonzern ein Convertible präsentiert, welches die Vorteile von Netbook und Tablet-PC vereinen soll. Das Gerät wurde im Rahmen einer offiziellen Pressekonferenz in New York City vorgestellt und soll schon in Kürze erscheinen.

Erfahren Sie, welche Hard- und Software beim Acer Switch 10 zum Einsatz kommen wird und was die Vorfreude auf den Veröffentlichungstermin auslöst.

Hardware und Preisgestaltung: Solide Technik für den Alltagseinsatz

Im Convertible Acer Switch 10 werden Komponenten verbaut sein, die eine solide Mischung aus Leistung, Energieeffizienz und Kompaktheit bilden. Als Prozessor wird ein Intel Atom Z3745 verbaut sein; dieser 64-Bit-Vierkern-Prozessor taktet mit 1,33 Gigahertz pro Kern und erreicht im TurboBoost-Betrieb durch die automatische Übertaktung kurzfristig bis zu 1,86 GHz pro Kern. Als Display kommt ein IPS-Bildschirm zum Einsatz, der 10,1 Zoll in der Diagonalen misst und maximal 1366 x 768 Bildpunkte darstellt – das ist ein für den Alltagsgebrauch ausreichender Wert, auf Anwendungen, Spiele und Filme in Full HD 1080p muss aber verzichtet werden. Das ist aber auch kaum das Anwendungsgebiet des Acer Switch 10, denn alleine die integrierte Intel-HD-Graphics-Einheit würde hier schnell einen Strich durch die Rechnung machen.

Vielmehr soll der Hybrid-PC multimediale Aufgabenbereiche und Arbeiten von unterwegs ermöglichen. Als Arbeitsspeicher sind 2 Gigabyte LPDDR3-RAM verbaut, die interne Speicherkapazität liegt bei 32 bzw. 64 Gigabyte Flash-Speicher – dieser kann jedoch durch das optional erhältliche USB-Dock erweitert werden. Für Videotelefonie-Dienste ist eine Full-HD-Webcam integriert. Während das Tablet 585 Gramm wiegt, wird das Gesamtgewicht bei angekoppelter Tastatureinheit auf 1,17 Kilogramm erhöht.

Die Konnektivität ist mit microUSB, microHDMI, Speicherkartenleser, Kopfhörer- und Mikrofonanschluss (3,5-mm-Klinke) sowie den Drahtlosstandards WLAN (a/b/g/n) und Bluetooth 4.0 gut gewählt, allerdings fehlen der Mobilfunkstandard LTE sowie der Funkstandard NFC. Auf Internet unterwegs muss beim Switch 10 von Acer also verzichtet werden. Die unverbindliche Preisempfehlung für das Gerät liegt bei 429 CHF. Als Betriebssystem wird Microsoft Windows 8.1 verwendet werden.

Material- und Verarbeitungsqualität: Ansprechende Optik und guter Verbindungsmechanismus

Die Material- und Verarbeitungsqualität des Acer Switch 10 wirkt solide. Das Kunststoffgehäuse erscheint in Aluminiumoptik und wirkt dadurch relativ hochwertig. Positiv überraschen kann die Convertible-Lösung als solche, denn die Verbindung zwischen Tablet-PC und Tastatur ist sehr elegant gelöst. Der taiwanesische Hersteller verzichtet auf klassische Verbindungmethoden und setzt auf einen Magnetmechanismus: Tablet-PC und Tastatureinheit können per Magnet schnell und unkompliziert verbunden bzw. voneinander getrennt werden. Das klappt in der Praxis ohne Probleme, ein schneller Verschleiss wird dadurch ebenso vermieden wie ein komplizierter oder auf Dauer lästiger Steckmechanismus. Dabei wirken die Magneten derart zuverlässig, dass ein versehentliches Lösen der Verbindung unmöglich ist.

Insgesamt also eine durchdachte und praxistaugliche Lösung seitens Acer. Zu optimieren wäre allerdings die Gewichtsverlagerung gewesen, denn im Kombi-Betrieb aus Tablet-PC und Tastatur kann das Gerät nach hinten umkippen, wenn der Touchscreen berührt wird.

Vier Betriebsmodi schaffen Flexibilität: Notebook-, Display-, Tent- und Pad-Modus

Mit dem Convertible Acer Switch 10 sind vier Betriebsmodi möglich, das unterstützt ein flexibles und effektives Arbeiten bei unterschiedlichsten Anforderungen. Der klassische Notebook-Modus ermöglicht ein Arbeiten, wie es von einem Laptop bekannt ist – hier sind Tablet-PC und Tastatureinheit miteinander verbunden, das Gerät lässt sich so auch zusammengeklappt optimal transportieren. Im Display-Modus kann die Tastatureinheit umgedreht und hinter dem Display positioniert werden, weshalb sich dieser Betriebsmodus hervorragend für Präsentationen eignet. Im Tent-Modus können Display und Tastatur V-förmig aufgestellt werden, auch dieser Modus eignet sich gut für den Betrieb bei Präsentationen oder zur Verwendung als digitaler Bilderrahmen. Der Pad-Modus erlaubt die getrennte Verwendung von Display und Tastatureinheit – das ist praktisch, wenn Flexibilität gefragt oder eine klassische Verwendung als reiner Tablet-PC gewünscht ist.

Akkulaufzeit des Acer Switch 10: Herstellerangaben und Praxisbetrieb

Laut Hersteller soll die Akkukapazität des Acer Switch 10 bis zu acht Stunden betragen – und hier liegt auch gleich der entscheidende Punkt: bis zu acht Stunden, nicht acht Stunden. Die tatsächliche Akkulaufzeit variiert je nach Hardware-Auslastung, Betriebsmodus und Energiespareinstellungen. Erste Praxistests von Fachzeitschriften ermittelten Durchschnittswerte von etwa sechs Stunden. Reine Tablet-PCs leisten hier mehr, sind allerdings weniger flexibel einsetzbar. Nutzer, die einer möglichst hohen Akkulaufzeit viel Bedeutung beimessen, sollten hier zwischen Akkulaufzeit und Flexibilität abwägen und entscheiden, ob ein Convertible oder ein Tablet-PC die geeignete Lösung ist.




Fazit zum Acer Switch 10

Insgesamt bietet das Acer Switch 10 ein gutes Gesamtkonzept, allerdings mit einigen Schwächen. Während die hohe Flexibilität, ein guter Verbindungsmechanismus und die solide Technik überzeugen können, fehlt die Unterstützung für Mobilfunkstandards, die Akkulaufzeit könnte zudem besser ausfallen. Sicherlich ist diese Convertible-Lösung für manche Nutzer eine optimale Lösung für ein effektives und flexibles Arbeiten. Prüfen Sie vor dem Kauf eines solchen Geräts allerdings immer, ob die für Sie entstehenden Vorteile überwiegen. Denn nicht immer ist ein Convertible-Gerät die Optimallösung – trotz des interessanten Konzeptes eignen sich Tablet-PC, Notebook oder Desktop-PC manchmal doch besser.




 

Oberstes Bild: © 360b – Shutterstock.com

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Convertible Acer Switch 10: Hybrid-Gerät aus Netbook und Tablet-PC

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.