DE | FR | IT

Olten SO: Frau (34) angegriffen und schwer verletzt – Zeugenaufruf

Auf einem Perron beim Bahnhof Olten ist am Mittwochnachmittag, 23. November 2022, eine Frau angegriffen und schwer verletzt worden. Der mutmassliche Täter konnte vor Ort angehalten werden.

Die Polizei sucht Zeugen.

Am Mittwoch, 23. November 2022, um zirka 16.25 Uhr, wurde im Bereich des Perrons Gleis 12 beim Bahnhof Olten eine 34-jährige Afghanin von einem Mann angegriffen und schwer verletzt. Nach der medizinischen Erstbetreuung durch Ersthelfende und Einsatzkräfte wurde sie mit einer Ambulanz in ein Spital gebracht. Der mutmassliche Täter, ein 38-jähriger Afghane, konnte vor Ort angehalten werden.

Er wurde für weitere Ermittlungen vorläufig festgenommen. Nach derzeitigen Erkenntnissen wird von einem Beziehungsdelikt ausgegangen. Nebst der Polizei standen der Rettungsdienst, eine Patrouille der Transportpolizei SBB und die Staatsanwaltschaft Kanton Solothurn im Einsatz. Ermittlungen zum Hergang und zum Motiv sind derzeit im Gang und in diesem Zusammenhang sucht die Polizei Zeugen.

Personen, die sachdienliche Angaben zum Vorfall machen können, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei Solothurn in Olten zu melden, Telefon 062 311 80 80.

 

Quelle: Kantonspolizei Solothurn
Titelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Solothurn

Was ist los im Kanton Solothurn?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!