Chur GR: Auffahrkollision mit vier Fahrzeugen – niemand verletzt

Chur GR: Auffahrkollision mit vier Fahrzeugen – niemand verletzt
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Freitagmittag (31.03.2017), um 12.00 Uhr ist es auf der Masanserstrasse, Höhe Einmündung Scalärastrasse zu einer Auffahrkollision gekommen, bei welcher vier beteiligte Fahrzeuge involviert waren. Verletzt wurde niemand.

Um die Mittagszeit fuhr eine Fahrzeugkolonne auf der Masanserstrasse stadtauswärts.

Auf Höhe der Einmündung Scalärastrasse mussten drei Personenwagen einer Viererkolonne verkehrsbedingt anhalten. In der Folge kam es zu einer Auffahrkollision. An allen beteiligten Fahrzeugen entstand geringer Sachschaden, verletzt wurde niemand.

 

Quelle: Stadtpolizei Chur
Artikelbild: Symbolbild © Philipp Ochsner

Was ist los im Kanton Graubünden?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Chur GR: Auffahrkollision mit vier Fahrzeugen – niemand verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.