Stadt Freiburg: Tour de Romandie 2018 führt zu Verkehrsbeeinträchtigungen

Stadt Freiburg: Tour de Romandie 2018 führt zu Verkehrsbeeinträchtigungen
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Die Karawane der Tour de Romandie 2018 wird am Dienstag, 24. April 2018, für den Prolog und am Mittwoch, 25. April 2018, für den Start der 1. Etappe in Freiburg anwesend sein. Insbesondere in der Stadt Freiburg wird mit Verkehrsbeeinträchtigungen gerechnet.

Zum Beginn der 72. Ausgabe der Tour de Romandie wird der Prolog zwischen dem Burgquartier und dem Georges-Python-Platz, via die Unterstadt, bestritten. Diese Orte und deren Umgebung werden ab 07 Uhr teilweise und ab 12 Uhr ganz für den Verkehr gesperrt sein. Die Wiederöffnung wird progressiv zwischen 18h30 und 20 Uhr stattfinden. Der Reihe nach werden die professionellen Fahrer folgende Strecke befahren:

Liebfrauenplatz (Start) – Rue des Chanoines –Metzgergasse – Zähringerbrücke – Bernstrasse – Stadtberg – Schmiedgasse – Bernbrücke – Klein-Sankt-Johann-Platz – Mittlere Brücke – Untere Matte – Sankt-Johann-Brücke – Neustadtgasse – Alte Brunnengasse – Alpenstrasse – Square des Places – Georges-Python-Platz (Ziel).

Am darauffolgenden Tag, Mittwoch 25. April 2018, starten die Fahrer von blueFACTORY in Freiburg aus in Richtung Delsberg/JU. Ab 11 Uhr haben die Zuschauer die Möglichkeit, den Mannschaften bei der Vorbereitung zuzuschauen. Zwischen 13h10 und 13h20 fahren sie geführt über Avenue du Midi – Jurastrasse – Givisiez – Belfaux, zum offiziellen Start. Anschliessend verlässt der Tross das Kantonsgebiet über Misery, wo die Durchfahrt um 13h23 vorgesehen ist.

Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, ihre Fahrten entsprechend anzupassen und die Signalisation sowie die Direktiven der Verantwortlichen sowie den verschiedenen Sicherheitsposten zu befolgen. Die Zuschauer werden gebeten folgende Hinweise zu beachten:

  • Sich ausserhalb der Strasse aufhalten
  • Kinder, die jederzeit auf die Strasse laufen könnten, beaufsichtigen
  • Haustiere unter Kontrolle haben
  • Die Strasse nicht betreten / sich für Fotos nicht auf die Strasse lehnen

Die dankt der Bevölkerung und den Verkehrsteilnehmern für ihr Verständnis.

Weitere Informationen unter:

 

Quelle: Kantonspolizei Freiburg
Artikelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Freiburg

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Stadt Freiburg: Tour de Romandie 2018 führt zu Verkehrsbeeinträchtigungen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.