Algetshausen SG: Autolenkerin prallt nach Wendemanöver in Haus

Algetshausen SG: Autolenkerin prallt nach Wendemanöver in Haus
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Montag (07.05.2018), um 09:45 Uhr, ist eine 69-jährige Autofahrerin in ein Haus in der Brumoosstrasse geprallt.

Aus noch unbekannten Gründen führte die Autofahrerin im Waldeggkreisel ein Wendemanöver durch und fuhr um die Mittelstreifeninsel herum. Als sie wieder aus dem Kreisel herausfahren wollte, kam es zur Kollision mit der angrenzenden Hausmauer.

Die Autofahrerin wurde als Fahrunfähig eingestuft, sie musste ihren Führerausweis sowie eine Blut- und Urinprobe abgeben. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Franken.



 

Quelle: Kantonspolizei St.Gallen
Bildquelle: Kantonspolizei St.Gallen

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Algetshausen SG: Autolenkerin prallt nach Wendemanöver in Haus

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.