Ebnat-Kappel SG: Rennvelofahrer übersieht eine 19-jährige Velofahrerin

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Freitagnachmittag (12.05.2017), kurz nach 13 Uhr, hat sich auf der Ebnaterstrasse, bei der Verzweigung zur Steinenbachstrasse, ein Verkehrsunfall zwischen zwei Velos ereignet.

Ein 68-jähriger Rennvelofahrer hat eine 19-jährige Velofahrerin übersehen. Der Rennvelofahrer wurde verletzt.

Der 68-Jährige fuhr mit seinem Rennvelo auf der Steinenbachstrasse und bog in die Ebnaterstrasse ein. Dabei übersah er die die 19-jährige Velofahrerin, die auf der Ebnaterstrasse Richtung Nesslau fuhr. Es kam zur Kollision zwischen den beiden Velos. Der 68-Jährige stürzte zu Boden und zog sich unbestimmte Verletzungen zu.

Er musste vom Rettungsdienst ins Spital gebracht werden.

 

Quelle: Kapo St.Gallen
Artikelbild: Symbolbild © vlaru – shutterstock.com


Bestseller Nr. 1
Iris & Lilly Damen Medium Impact Sport-BH mit Reißverschluss, Violett (Plumtastick/Azalea /Black Plumtastick/Azalea /Black), 85B (Herstellergröße: 38B)
  • Geformte Vollschalen-Körbchen für sicheren Halt
  • Bügellos
  • Ringerrücken mit für Bewegungsfreiheit
  • Netzstoffeinsatz für zusätzliche Atmungsaktivität
AngebotBestseller Nr. 2
Nike Herren Air Max 90 Essential Laufschuhe, Schwarz (Black/Black/Metallic Silver), 44 EU
  • Air-Max-Fersenelement - bietet Dämpfung im Fersenbereich
  • Materialmix aus Leder und Textil sorgt für Atmungsaktivität und Strapazierfähigkeit
  • Großes Air Max Logo an den Seiten
  • Der Air Max 90 Essential ist ein Schuh für Herren von Nike für Alltag und Freizeit.
  • Anlass: Casual

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

1 Kommentar


  1. Was 68 Jähriger Mann noch Rennvelofahrer.Ich werde dann gemächlich Velo fahren und etwas sehen von der Natur.Vorallem niemand überfahren.
    Wir rennen ja jetzt genug im Berufsleben.

Ihr Kommentar zu:

Ebnat-Kappel SG: Rennvelofahrer übersieht eine 19-jährige Velofahrerin

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.