DE | FR | IT

Neuhausen am Rheinfall SH: Autolenkerin (34) überfährt Gartenzaun – zwei Verletzte

Am Donnerstagmorgen (13.06.2024) ist es an der Poststrasse in Neuhausen am Rheinfall zu einem Selbstunfall einer 34-jährigen Autolenkerin gekommen.

Beim Parkieren verlor sie die Kontrolle über ihren Personenwagen, überfuhr dabei einen Gartenzaun und kollidierte mit einem Baum.

Um ca. 08:45 Uhr am Donnerstagmorgen (13.06.2024) verlor eine 34-jährige Autolenkerin beim Versuch, mit ihrem Personenwagen auf einen Parkplatz zu fahren, aus unbekannten Gründen die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Sie fuhr daraufhin über das angrenzende Trottoir und durchbrach den dahinterliegenden Gartenzaun. Erst durch die heftige Frontalkollision mit einem Baum kam der Personenwagen zum Stillstand. Die ausgelösten Airbags verhinderten vermutlich schlimmeres, trotzdem wurden die Lenkerin, sowie ihr 8-jähriger Sohn auf dem Rücksitz, leicht verletzt.

Die verletzte Autolenkerin wurde zur ärztlichen Abklärung mit der Ambulanz in ein Spital überführt, der Sohn konnte in die Obhut des dazu gerufenen Vaters übergeben werden.

Am Unfallfahrzeug entstand Totalschaden. Dieses musste mit einer privaten Bergungsfirma abtransportiert werden.

An einem korrekt parkierten Personenwagen sowie am Gartenzaun und am Baum entstand Sachschaden.

Im Einsatz standen neben der Schaffhauser Polizei, die Feuerwehr Neuhausen Oberklettgau und der Rettungsdienst der Spitäler Schaffhausen.

 

Quelle: Schaffhauser Polizei
Bildquelle: Schaffhauser Polizei

Für Schaffhausen:

[catlist name="sh" numberposts=6 thumbnail=yes orderby=rand]
[catlist name="ch" numberposts=1 thumbnail=yes orderby=rand]

Was ist los im Kanton Schaffhausen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!
[xcatlist name="schaffhausen" numberposts=24 thumbnail=yes]