DE | FR | IT

Pontresina GR: Alpinist (†75) stürzt am Piz Bernina ab – tot

Am Donnerstagnachmittag ist im Berninagebiet ein Alpinist abgestürzt.

Er konnte am Freitag nur noch tot geborgen werden.

Am Donnerstag kurz vor 16 Uhr erhielt die Einsatzleitzentrale der Kantonspolizei Graubünden von einem Berggänger den Notruf, dass sein Kamerad im Bereich des Piz Bernina abgestürzt sei.

Aufgrund der schlechten Wetterbedingungen konnte der verunfallte 75-jährige Italiener erst am Freitagvormittag nach einer aufwendigen Such- und Rettungsaktion am Spallagrat nur noch tot geborgen werden. An der Rettungsaktion waren eine Rega-Crew, Rettungsspezialisten des SAC, ein Helikopter der Heli Bernina AG sowie die Alpinpolizei der Kantonspolizei Graubünden beteiligt.

Diese hat zusammen mit der Staatsanwaltschaft Graubünden die Ermittlungen zu diesem Absturz aufgenommen.

 

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Bildquelle: Kantonspolizei Graubünden

Für Graubünden:

[catlist name="gr" numberposts=6 thumbnail=yes orderby=rand]
[catlist name="ch" numberposts=1 thumbnail=yes orderby=rand]

Was ist los im Kanton Graubünden?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!
[xcatlist name="graubuenden" numberposts=24 thumbnail=yes]